Ausgangslage

Europas Reisemarke No.1, die TUI, war ein über Jahrzehnte gewachsenes Unternehmen. Und hieß deshalb nicht überall TUI. Sondern in Holland z.B. Arke, in England Thompson und in Schweden Fritidsresor. In einem ersten Schritt zu mehr Gemeinsamkeit hatte man ein einheitliches CD inkl. Logo entwickelt.

Rechtzeitig vor dem Zusammenschluss von TUI AG und TUI Travel PLC zum weltweit größten integrierten Touristikkonzern sollten nun auch Positionierung und Kommunikation neu ausgerichtet werden, um als weitere, diesmal inhaltliche, Markenklammer die Marke TUI überall auf der Welt gleichermaßen emotional aufzuladen und dafür zu sorgen, dass der schrittweise geplante Transformationsprozess hin zur einheitlichen TUI-Firmierung in den Ländern ohne emotionale Reibungsverluste für die jeweiligen Konsumenten abläuft.

Story

Gemeinsam mit den Marketingverantwortlichen der einzelnen TUI-Länder erarbeiten wir Schritt für Schritt die neue Positionierung nach innen und außen. Dabei entwickelten wir u.a. auch den berühmten Claim, der fortan für alle TUI-Länder ein Lächeln um die Welt schicken sollte: TUI-Discover your smile. Und am Ende des Prozesses stand ein klares filmisches Bekenntnis zu einer weltweiten Marke, die Millionen von Menschen rund um die Welt in deren wichtigsten Wochen des Jahres dabei hilft, etwas besonders Kostbares (wieder) zu entdecken: Ihr Lächeln.

Happy End

Im internen Transformationsprozess diente die Strategieplattform und der Brandstory-Film als wichtige Motivation für die TUI-Mitarbeiter. Extern kommt der Film zum Einsatz, wenn die Marke zeigen will, wofür sie steht. Und der Claim? Der ist bis heute weltweit ein emotionales Herzstück der Marke.